Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    scheinschwanger

    - mehr Freunde

Letztes Feedback
   31.12.12 15:41
    your content, I really l
   19.01.13 10:07
   


http://myblog.de/diatry

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Nun einmal zu mir. Im Endeffekt geht es ja auf diesem Blog um nichts anderes, daher denke ich nicht, dass es all zu viele Leser geben wird. Das ist okay, denn ich versuche ja etwas für mich zu erreichen. Nebenbei: Ich habe seit Jahren einen Blog, möchte aber genau genommen "nicht erkannt" werden, da ich ja vorab nicht sagen kann, wie erfolgreich dieses Projekt sein wird. Daher werden Fotos, sofern ich tatsächlich welche reinstelle, auch so aussehen, dass man mich nicht erkennt.

Aber erst einmal zu dem Sinn & Zweck des ganzen. Ich bin 22 Jahre jung, studiere aktuell und werde aber in absehbarer Zeit mein Studium beenden. Wenn ich in meinen zukünftigen Job einsteige, dann möchte ich mich wohler fühlen, als ich es heute tue.

Ich bin nie sonderlich dünn gewesen, aber auch nie "richtig dick". Immer so ein Zwischending. Seit ich aber von zu Hause ausgezogen bin, habe ich ziemlich zugenommen und fühle mich eigentlich nur noch unwohl. Es vergeht nicht ein einziger Tag, an dem ich nicht darüber nachdenke, wie schön es wäre, schlank zu sein. Natürlich geht es für mich dabei auch um das Aussehen. Ich würde mich mit Sicherheit wohler fühlen, wäre ich wieder schlanker. Aber, und das ist mir mindestens genauso wichtig, ich möchte mich auch wieder "beweglicher" und fitter fühlen. Obgleich ich mit Sicherheit noch nicht die Figur habe, in der man stark eingeschränkt ist, fühle ich mich einfach körperlich nicht mehr gut. Viele leichte Dinge (wie zB Treppensteigen) fallen mir schon sehr schnell schwer. Oder mal eben dem Bus hinterherrennen. Das geht alles leider nicht mehr so leicht. Und das mit gerade mal 22 Jahren!

Zu guter letzt muss ich sagen, dass es jede Menge Dinge gibt, die mir an mir nicht gefallen. Die aufzuzählen, wäre gerade zu viel, kommt aber auch noch. Leichter ist es, das zu benennen, was mir gefällt.

Zum einen glaube ich, dass ich ein insgesamt hübsches Gesicht habe. Ich habe mich schon oft gefragt, wie ich wohl aussehe, hätte ich das Gewicht, dass ich bei meiner Größe haben sollte. Zum anderen war es - früher jedenfalls - immer meine Oberweite. Ich habe eine große Oberweite, die auch immer aufgefallen ist. Ich trage gerne einen schönen Ausschnitt. Leider hat meine Oberweite aber natürlich - zusammen mit allem anderen - auch zugenommen. Mir passen viele Oberteile und Kleider obenrum nicht mehr und das gefällt mir absolut nicht. Ich möchte wieder etwas gleichmäßiger proportioniert aussehen. Und ich glaube, dass ich das schaffen kann, da ich es nicht eilig habe und eine - zu großen Teilen jedenfalls - hoffentlich realistische Vorstellung davon habe, wieviel Gewicht ich in welchem Zeitraum verlieren kann.

Konkrete Pläne, Zahlen & Fakten kommen noch in den nächsten Tagen. Zum 1.1.2013 soll sich das ganze ändern. Und da wohl alle wissen, wie schnell Neujahrsvorsätze in Vergessenheit geraten, habe ich diesen Blog erstellt, um mich immer daran zu erinnern, wofür ich das ganze mache.

Alter: 27
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung